Produktion

Räucherei:

Feines aus unseren Räucheröfen,unwiderstehlich lecker. Unsere Produkte kommen täglich aus frischer Produktion und haben somit eine lange Haltbarkeit.

Neben der Lufttrocknung gehört das Räuchern zu den ältesten Methoden,um die Lebensmitteln haltbar zu machen. Zudem fügt der Rauch dem Fisch eine ganz besondere Note hinzu. Bei der Heißräucherung wird der zuvor in einer Salzlake eingelegte Fisch bei einer Temperatur von 60 bis 80 Grad über offenem Feuer oder Glut 2-3,5 Stunden gegart. Das Salz ist dabei als Hauptkonservierungsstoff von entscheidender Bedeutung. Die Kombination aus Hitze und Salz entzieht dem Fisch Wasser und wirkt antibakteriell.Gegen Ende des Prozesses wird die Glut mit feuchten Holzspänen bedeckt, bis ein dicht schwellender Rauch entsteht, die sogenannte Dampfphase,in der der Fisch sein besonderes Raucharoma erhält.  

Feinkostsalate und Marinaden:

Mit Leidenschaft und besten Zutaten entstehen unsere Feinkostprodukte.